Seite wählen

Satow, L. (2012). Stress- und Coping-Inventar (SCI): Testmanual und Normen. Online im Internet, URL: http://www.drsatow.de Copyright © 2012 Dr. L. Satow Alle Rechte vorbehalten

 

Bitte kreuzen Sie jene Antwort an, welche Antwort am ehesten auf Sie zutrifft.

 

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1.Ich sage mir, dass Stress und Druck auch ihre guten Seiten haben. *
2.Egal wie groß der Stress wird, ich würde niemals wegen Stress zu Alkohol oder Zigaretten greifen. *
3.Ich mache mir schon vorher Gedanken, wie ich Zeitdruck vermeiden kann. *
4.Wenn ich mich überfordert fühle, gibt es Menschen, die mich wieder aufbauen. *
5.Ich sehe Stress und Druck als positive Herausforderung an. *
6.Auch wenn ich sehr unter Druck stehe, verliere ich meinen Humor nicht. *
7.Ich versuche Stress schon im Vorfeld zu vermeiden. *
8.Bei Stress und Druck finde ich Halt im Glauben. *
9.Gebete helfen mir dabei, mit Stress und Bedrohungen umzugehen. *
10.Egal wie schlimm es wird, ich vertraue auf höhere Mächte. *
11.Wenn mir alles zu viel wird, greife ich manchmal zur Flasche. *
12.Ich tue alles, damit Stress erst gar nicht entsteht. *
13.Wenn ich unter Druck gerate, habe ich Menschen, die mir helfen. *
14.Bei Stress und Druck entspanne ich mich abends mit einem Glas Wein oder Bier. *
15.Bei Stress und Druck finde ich Rückhalt bei meinem Partner oder einem guten Freund. *
16.Bei Stress und Druck konzentriere ich mich einfach auf das Positive. *
17.Bei Stress und Druck beseitige ich gezielt die Ursachen. *
18.Bei Stress und Druck erinnere ich mich daran, dass es höhere Werte im Leben gibt. *
19.Egal wie schlimm es wird, ich habe gute Freunde, auf die ich mich immer verlassen kann. *
20.Wenn ich zu viel Stress habe, rauche ich eine Zigarette. *